Rückblick

Juli 2022

Beginn des Abschlußgottesdienstes für die Vorschulkinder und Ihre Eltern ist um 10:30 Uhr. Bei schönem Wetter im Garten des Kindergartens, bei Regen in der Pfarrkirche St. Martin. Als Abschiedsgeschenk bekommen die Vorschulkinder ein, vom Personal gefertigtes Holzkreuz und einen Gutschein zum Kindergartenbesuch. Im Anschluß an den Gottesdienst wartet ein Eis auf die Kinder, bevor diese aus dem Kindergarten raußgeworfen werden.

Heuer wechseln 11 unserer Krippenkinder im September in den Kindergarten. Diesen Abschied von der Krippe feiern wir zusammen mit den Krippenkindern und deren Eltern mit einer kleinen Feier.

Unsere Kita beteiligt sich an der Wette der Dorfheldentour von TVA und Bayernwerk. Diese machen in Rötz Halt. Um 9:00 Uhr wird am Festplatz die Wette verkündet, die es dann in 5 Stunden zu erfüllen gilt.

Thema der Wette war Märchenhaft. Wir haben das Märchen "Hänsel und Gretel" umgesetzt.

Mit den Kindergartenkindern machen wir uns zu Fuß auf den Weg vom Bauhof bis hinauf zur Schwarzenburg. Dort machen wir Brotzeit und freuen uns dann auf eine tolle Theatervorstellung. Anschließend steigen wir wieder vom Berg hinunter und lassen uns dann müde von den Eltern abholen.

Alle Eltern, die Ihr Kind für das kommende Kitajahr angemeldet haben, sind herzlich zu diesem informativen Elternabend eingeladen.

Wir feiern Abschied von unseren Großen. Bei schönem Wetter feiern wir von 18.00 bis 23.00 Uhr, wenn es regnet bis 22.00 Uhr.

Mit Kinderbowle, über Feuer gegartem Essen, Spiel und einer Abenteuerwanderung wollen wir den Kindern den Abschied verschönern.

Dieser Elternabend ist für die Eltern gedacht, deren Kind im Kindergartenjahr 2022/23 in den Kindergarten kommen wird.

Wir geben Ihnen einen kurzen Einblick in den Kindergartenalltag, informieren Sie über Wichtiges und stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.

Wir laden alle Interessierten herzlich zu unserem Sommerfest von 14:00 bis 18:00 Uhr ein. Die Aufführung der Kinder mit dem Thema "Als die Raben noch bunt waren" ist gegen 14:30 Uhr. Es besteht auch die Möglichkeit, die neu erweiterten Räumlichkeiten der Kinderkrippe zu besichtigen.

Juni 2022

Die Vorschulkinder wandern vom Kindergarten zum Abenteuerspielplatz. Dort erwartet sie der Naturparkranger Christian Pregler mit seiner Kollegin zu einem Erlebnispädagogiktag rund um das Thema Wasser.

Mai 2022

Wir wollen wieder zu etwas Normalität zurückkehren und planen deshalb eine Maiandacht. Diese wollen wir gemeinsam mit den Eltern / Gemeinde feiern.

Endlich ist es wieder möglich, die Senioren zu besuchen. Unsere Mittwochs-Projektgruppe feiert gemeinsam mit den Senioren ein Maifest. Von den Kindern bemalte Holzherzen werden gemeinsam am Maibaum befestigt, bevor dieser im Garten des "Herbstblatt" aufgestellt wird. Eine gemeinsame Brotzeit kommt natürlich auch nicht zu kurz :)

Geschwister - Umtausch ausgeschlossen

 

lautete am Dienstagabend das Thema des Elternabends in der Kindertagesstätte St. Martin in Rötz.

 

Die Referentin Frau Marion Pscheidt, Geschäftsleiterin des Frauen- und Elternzentrums Arche Noah in Furth im Wald, Bad Kötzting, Cham informierte die Eltern über die verschiedenen Geschwisterpositionen in der Familie.

 

Zunächst wurden mit den Eltern gemeinsam die verschiedenen Charaktereigenschaften der unterschiedlichen Geschwisterkinder erarbeitet. Gleichzeitig zeigte Frau Pscheidt den Eltern unbewusste Fehler im Umgang mit Geschwisterkindern (Vergleich der Kinder) auf und verwies dabei auf die positiven und negativen Gefühle der Kinder und deren Auswirkung.

 

Vor allem bei dem Punkt Geschwisterstreit erläuterte die Referentin den Eltern, wie sich diese bei Konflikten verhalten sollten und zeigte eine sichere und kindgerechte Streit-Begleit-Methode auf mit dem Ziel, den Kindern zu lernen, langfristig gesehen Konflikte selbst lösen und Probleme aus der Welt schaffen zu können.

April 2022

Unsere Brandschutzanlage wird vierteljährlich gewartet und muß von Zeit zu Zeit ausgelöst werden. Da dann im ganzen Haus die  Rauchmelder Alarm geben, nutzen wir die Gelegenheit gleich und machen mit den Kindern unsere Brandschutzübung mit.

Zur Feier des Osterfestes kam Pfarrer Alexander Dyadychenko. Die Kinder und das päd. Personal erwarteten Ihn im Turnraum der Kindertagesstätte. Die Kinder begannen die Feier mit dem Lied "Ich geb´dir meine Hand. Du gibst mir deine Hand. Nichts ist mehr, was uns trennt ..." Zur Erzählung der biblischen Leidensgeschichte Jesu wurde zur Verbildlichung ein Bodenbild durch die Vorschulkinder gestaltet. Bevor die Ostergaben geweiht wurden, hatte Pfarrer Dyadychenko noch eine Überraschung dabei - einen Schmetterling als Fingerpuppe. Dieser erklärte den Kindern, das Osterwunder. Anschließend weihte Pfarrer Dyadychenko von den Kindern gefärbte Eier, selbstgestaltete Jesuskerzen, ein selbst gebackenes Osterlamm und Osterbrote. Zum Lied "I wake up this morning" tanzten die Vorschulkinder zum Abschluß der Feier.
Nach der Osterfeier ging es für die Kinder in den Garten des Kindergartens auf der Suche nach versteckten Osterüberraschung. Als jedes Kind ein Osternest gefunden hatte, wurde in den Gruppen Brotzeit gemacht und die geweihten Speisen verkostet.

März 2022

Oberkommissar Manfred Jobst macht mit den Vorschulkindern heuer wieder die Verkehrserziehung.

Nach dem Üben der Verkehrsregeln gibt es immer vieles zu bestaunen.  Am interessantesten sind die mitgebrachten Polizeigegenstände. Dabei ist natürlich das Polizeiauto mit Sirene und Megaphone die größte Attraktion, vor allem, wenn dies dann auch ausprobiert werden darf. :)

Februar 2022

Die Faschingstüten to go sind eine Aktion des Elternbeirates. Leider fallen auch heuer alle öffentlichen Faschingsfeiern aus. Aus diesem Grund hat sich der Elternbeirat unserer Kita viel Mühe gemacht und für die Kinder Faschingstüten für zu Hause zusammen gestellt. Neben einem Krapfen (Bäckerei Dirscherl), einer lustigen Banane, Süßigkeiten (gesponsert vom Edeka Kohl) waren noch weitere Überraschungen für die Kinder in der von Hand gestalteten Tüte versteckt.

Fasching ist für unsere Kinder eine der schönsten Zeiten. Dies wird natürlich bei uns gebührend gefeiert. Die Kinder dürfen sich verkleiden, es werden Spiele gespielt, getanzt, gelacht, Spaß gemacht, Kasperltheater angeschaut, .... Auch gesunde Ernährung ist an diesem Tag nicht unbedingt wichtig: denn es gibt natürlich auch jede Menge Naschereien. Am Ende des Tages zeugen dann Luftschlangen, Luftballons und jede Menge Durcheinander vom wilden Treiben.

Jede unserer Kindergartengruppen hatte sich für die Faschingszeit ein Motto ausgedacht. Hier ein paar Impressionen:

Eislandschaft in Gruppe 1

Frau Schwarzfischer vom Kindershop Schwarzfischer bietet von 12:00 bis 15:00 Uhr einen Beratungstermin für Schultaschen für die Vorschulkinder an. Sie hat an die 50 Schultaschenmodell in den verschiedensten Ausführungen dabei, um die passgenaue Form für die Kinder zu finden.